X

Einstellungen zum Datenschutz

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analystics. Durch einen Klick auf den Button "Akzeptieren" erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Hochwasser.Info.Bayern

Übersicht

Hochwasser ist ein Naturereignis, mit dem die Menschen in der Nähe von Bächen und Flüssen immer wieder konfrontiert werden. Doch auch die Bürgerinnen und Bürger Bayerns, deren Wohnort nicht unmittelbar in Gewässernähe liegt, können in Folge von Starkregen von Hochwasser betroffen sein. Die Medien versorgen uns mit Nachrichten und Bildern von Hochwasserkatastrophen. Sie zeigen in erster Linie die Auswirkungen: das Leid der Menschen und die teils schwerwiegenden materiellen Schäden.

Das Wissen über die Entstehung von Hochwasser sowie über aktuelle und historische Hochwasserereignisse ist dagegen nicht immer hinreichend vorhanden. Auch die vielen effektiven Maßnahmen zum Hochwasserschutz, die der Freistaat und die Kommunen im Rahmen des Aktionsprogramms 2020plus geplant und umgesetzt haben, sind den Bürgerinnen und Bürgern in Bayern lediglich teilweise bekannt. Neben den staatlichen Hochwasserschutzmaßnahmen kann aber auch jeder Einzelne im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv werden und Vorsorgemaßnahmen ergreifen. Dies kann zum Beispiel die Erstellung eines persönlichen Notfallplans oder der Abschluss einer Elementarschadenversicherung sein.

nach oben nach oben